Sonntag, 31. Juli 2016

Juli 2016 - Kinderferienprogramm

Auch in diesem Jahr war das Kinderferienprogramm wieder stark nachgefragt und besucht.
Täglich haben über 30 Kinder, an Spitzentagen mehr als 50 Kinder, jede Menge tolle Sachen im und um dat ole Fösterhuus erlebt.

Neuerung in diesem Jahr war unser im Mai errichtetes Kinderspielhaus mit Tunnelrutsche und Schaukeln, einer Kreiselwippe, der Seilbahn von der Baumhausfichte bis zur Felsenbirne und eine Torwand. Wie in einem EM - Jahr nicht anders zu erwarten, war Fußball eines der Hauptthemen bei den Kindern. Natürlich haben wir aber auch wie in jedem Jahr eine Ausfahrt mit der Postkutsche unternommen, Pizza und frisches Steinofenbrot im Backhuus gebacken und über offenem Feuer gekocht.



Krönender Abschluss war eine Riesen-Hüpfburg, die uns von Stephan Lalande für die letzte Woche des Ferienprogramms zu Verfügung gestellt wurde. An dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an die Familie Lalande!


Die Hüpfburg hat die Form eines Piratenschiffes und den heißen Tagen geschuldet, hat sie zu mancher Wasserschlacht inspiriert. So haben die kleinen Piraten an einem Nachmittag über 700 Wasserbomben vorbereitet und später, in einer noch nicht da gewesenen Wasserschlacht verschossen.
Es wurde aber auch sehr viel gebastelt, über Stunden viele Meter Gleise für die Garteneisenbahn verlegt und die Kinder haben zahlreiche Erkundungstouren mit unseren ehrenamtlichen Helfern durch den Klecker Wald gemacht.
Wie in jedem Jahr hatten wir auch dieses Mal wieder tierischen Besuch vom Zicklein Prinzessin Lillifee und einer Dackeldame namens Socke.
Wir freuen uns schon auf das Ferienprogramm im kommenden Jahr.